Livio MassenstartAm 22. – 24. und 29. - 31.Januar fanden in Heerenveen die einzigen Weltcuprennen dieser Saison statt.

Es gab einige tolle Resultate wie auch europäische Bestzeiten unserer ECZ-Lizenzierten. Als Highlight sind die Podestplätze von Livio Wenger zu erwähnen. Beim 1. Weltcup klassierte er sich im Massenstart im 2. Rang und am 2. Weltcup im 3. Rang. Am darauffolgenden Tag gelang ihm über 5000m in 6:18,25 eine sehr gute Zeit, welche in der B-Gruppe zum 3. Rang führte.Livio mit Medaille

 

 

Bei folgenden Disziplinen waren unsere Läuferinnen Ramona Härdi und Nadja Wenger am Start: 3000m und Massenstart, wie auch Team Pursuit (zusammen mit Kaitlyn McGregor und Vera Güntert).

Bei den Herren Livio Wenger über 1500m, 5000m und Massenstart und Christian Oberbichler über 500m und 1000m.

Die vollständigen Resultate sind auf der ISU-Seite unter folgendem Link zu finden: ISU Speed Skating Results - Live (isuresults.eu)